miércoles, 18 de marzo de 2015

Südlich von Coquivacoa geboren eine neue Zuliano Ecoparque: El Caño La Maroma

Als Ergebnis der gemeinsamen Umweltmanagement zwischen regionalen, Stadtregierung und die Behörden der Regierung, wurde geliefert Zulia und Besucher, die Caño Ökotourismus Park La Maroma, Naturschatz im Colon zu genießen.
Die ruhigen Wasser des Caño La Maroma erhalten die Touristen, die die Möglichkeit, die einzigartige natürliche Schönheit dieses Erbe der Stadt Columbus treffen haben wird. El Gallito Blau, der Stieglitz, die Hawk Colorado, Enten Schweine, Affen Araguatos, Weiße Reiher, Wasser-Lilien, weißen Ceibas und Mangles, zwischen: Die thematischen Stationen wird die Möglichkeit, detailliert die Flora und Fauna vor Ort vorhanden schätzen andere. Der Besuch in der Parador Tourist Chamita auch Teil der Erfahrung, mit der Unterstützung von einem Team von begeisterten ganz umweltbewusst Führer La Maroma und jeder ihrer Geschichten.

Diese Initiative wird die Formalisierung Naturerbe Schutz als eine der eindrucksvollsten Rohre Subregion und bereits auf die Genesung arbeiten aus den angrenzenden Gebieten, die abgeholzt und durch Invasionen beeinflusst haben. Das Caño Ökotourismus Park La Maroma, blaue und grüne Ader Süd, bestehend aus 540 Hektar und 27 Kilometer in der Länge, die für sich selbst und ausländischen Touristen ist, wird sicherlich mit dem Grün und Tierwelt, mit Schönheiten staunen Ausführen von dem Caño La Maroma angeboten.


The Park Eco Tourist Caño Die Maroma bindet mit wichtigen Projekte für die wirtschaftliche Entwicklung der Region als den Bau der Puerto Die Maroma und die Konsolidierung der das Boot- Kopf Lake Maracaibo für Personenverkehr und Handel zwischen allen Häfen Zulia Zustand.

Mit dem Einbau Caño Die Maroma Park Ökotourismus, die Gemeinde Columbus werden Sie die Bereitstellung der Zulia 1, 5 Quadratmetern auf die aktuelle Zahl von 50, 5 Quadratmetern pro Zulia, dass die Regionalregierung hat rehabilitiert oder erstellt für Erholung Annehmlichkeiten. Die Organisation der Vereinten Nationen( UN) wird ein Minimum von 16 Quadratmetern dieser dignificantes Aktivitäten.

Die Konsolidierung des Parks Öko- touristischen zulianos als Land der Träume, Auge Wasser Die Cardon, Refuge Dantas, Höhlen Saman, Die Guacuco, Routen Palmarejo, Moving- Pedrera, Flamingos von Helímenes Perozo, die Höhle Toromo, Cliffs Cacique Nigale, Dünen von Mara, Pararú, Fluss Cogollo und die Caño Die Maroma, unter anderem stellt die den Eingang der Ökosysteme besonders gefährdeten Bereichen für die Erhaltung der Arten von wild lebende tiere, aber es ist auch eine Strategie, eine Verknüpfung zu der Bürger, durch den Tourismus, um die Konzepte der ökologischen, die conservationism und Umweltschutz. Mit diesen bedeutenden Anstrengungen materialisiert die Vision der Bereiche sind für das Leben und des Friedens, was Firma Schritte, um die Zulia als grünen Bereich des Venezuela.

Zitat von Lenin Cardozo Parra

Größe: Doris Barboza


No hay comentarios.:

Publicar un comentario